Datenquelle


Alle hier präsentierten Ergebnisse beruhen auf den Daten des Robert-Koch-Instituts zu amtlich bestätigten, neuen SARS Cov2 Infektionen in der deutschen Bevölkerung (www.corona.rki.de). Es handelt sich also um das tägliche Wachstum der Zahl aller nachweislich infizierten Personen:

· Neue, positiv getestete Fälle werden von Laboren oder Ärzten an die örtlichen Gesundheitsbehörden gemeldet und von dort an die zuständigen Landesbehörden übermittelt. Die Landesbehörden berichten dann an das RKI (Meldeverzug).

· Die vom RKI publizierte, tagesaktuelle (Gesamt-) Fallzahl umfasst alle jemals positiv getesteten Fälle in den Regionen „i“ (412 Landkreise und Städte) tagesbezogen vom 28.1.2020 bis heute. Sie ist die Summe alle neu gemeldeten, positiv getesteten Fälle aus Region i und Tag t ():





· Unter Vernachlässigung des Zeitverzugs von Durchführung eines Corona-Tests bis zur (ultimativen) Meldung an das RKI ist die Zahl der neuen, positiv gemeldeten Fälle das Produkt aus Zahl der in i durchgeführten Tests und der Wahrscheinlichkeit eines positiven Ergebnisses, gegeben das ein Test durchgeführt wurde:




o Nach unserem Kenntnisstand sind Daten zu nicht verfügbar. Das RKI veröffentlicht aggregierte Daten zur Zahl durchgeführter Tests (wöchentlich, über die Regionen aufsummiert). Auch andere wichtige Indikatoren für die Verbreitung von SARS Cov2 sind nicht öffentlich verfügbar oder werden nicht erfasst (Missing Data).

3 Ansichten